Anwendung

Verwendung unserer Flammlaxx® Bretter

FLAMMLAXX® - Das Original

Schritt 1: Das Brett vorbereiten

Flammlaxx Brett einölen

Wenn Sie das FLAMMLAXX® Brett zum ersten Mal verwenden, dann sollte es vor dem Gebrauch mit Speiseöl eingerieben werden. Das FLAMMLAXX® Brett besteht aus unbehandeltem Holz, wodurch es ungeölt schneller auf Hitze reagiert.

 Schritt 2: Lachs positionieren

Flammlaxx positionieren

Den trockenen FLAMMLAXX®  mittig auf dem Brett positionieren und mit der FLAMMLAXX® - Gewürzmischung gründlich einreiben. So gewürzt, lassen wir ihn dann für 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen.

Etwa 45 Minuten vor der Zubereitung sollte angefeuert werden um eine entsprechende Glut zu erreichen. Trockenes Buchenholz eignet sich besonders gut.

Schritt 3: Flammlachs garen

Flammlaxx Grillen

Nun kann das FLAMMLAXX®-Brett in der zugehörigen Halterung am Feuer positioniert werden. Die Schwanzseite des Lachsfilets sollte nach oben zeigen. So sind die dickeren Stellen des Fischs näher am Feuer und garen besser durch.

Der Flammlachs ist fertig, wenn das Fleisch leicht auseinander geht und wenn die Flüssigkeit, die austritt, durchsichtig ist. Dauer je nach Dicke des Flammlachs ca. 1 Stunde.

 Schritt 4: Genießen

Flammlaxx genießen

Der Flammlachs kann nun direkt auf dem Brett am Tisch serviert werden. Vorsichtig die Edelstahlhalterung lösen und sofort mit einer Honig-Senf-Dill-Sauce und frischem Brot genießen. Guten Appetit!

 

FLAMMLAXX® - Grillbrett

Schritt 1: Das Brett vorbereiten

Grillbretter wässern

Flammlaxx®-Grillbrett 1-2 Stunden in Wasser beidseitig einweichen.

Schritt 2: Grillgut auflegen

Das gewünschte Grillgut auflegen und nach Belieben würzen.

 Schritt 3: Grillgut garen

Gasgrill Flammlachs

Kugelgrill Flammlachs

Ca. 5-6 Minuten auf direkter Hitze, dann auf indirekter Hitze, bei geschlossenem Deckel, garen.

 Schritt 4: Genießen

Grillgut genießen Flammlachs

Appetit Flammlachs

Hervorragenden Flammlaxx mit dezentem Zedernholz-Aroma genießen.